• News
     
     
     

    Bringen Sie Bewegung in ihr Leben

    Erleben Sie Fitnesstraining völlig neu

13.11.2020

Nicht in den Körper-Lockdown fallen, sondern SCHÜTZEN und STÄRKEN!

Nicht in den Körper-Lockdown fallen, sondern SCHÜTZEN und STÄRKEN!

 
Jeder Mensch kann vieles für sich unternehmen und sich gegen jeden Virus (so auch Cov-19, Influenza oder Bakterien) stärken. Aber sich allein auf das Schützen und die AHA+L-Regel zu verlassen, ist wohl mit Sicherheit auch noch für längere Zeit der falsche Weg. Das SHINTO Dormagen empfiehlt SCHÜTZEN und STÄRKEN: Immunologen und Medizinern empfehlen schon lange, was man zur Stärkung des Immunsystems unternehmen kann und wie es bei der Aktivierung der Muskelmasse zur Senkung von Zivilisationskrankheiten wie Rücken- und Gelenkschmerzen, Übergewicht und Diabetes 2, vor allem zur STÄRKUNG des Immunsystems kommt. Die Zusammenhänge erklärt Franko Rinner, Clubleiter des SHINTO VitalGesundSchlank in Horrem und SHINTO2 FitnessTherapie in Stürzelberg eingehend bei einem öffentlichen Online-Vortrag „Sarkopenie“.
 
Unsere Muskeln produzieren unter Belastung Botenstoffe, sogenannte Myokine. Normales Verhalten, also lediglich Spazierengehen, Schwimmen oder Fahrradfahren, führt zur Verringerung des Muskelanteils. Die Belastung der Muskulatur reicht bei diesen Tätigkeiten nicht aus, um die hoch wertvollen Botenstoffe zu produzieren. Diese wiederum sind aber für die T-Lymphozyten (Killerzellen) wichtig. Unseren Muskeln die richtige Pflege zu schenken hat nichts mit Bodybuilding zu tun, denn unsere 656 Muskeln sind das größte Stoffwechselorgan des Körpers, welches mit all unseren Organen permanent kommuniziert. Gerade die höhere Belastung der Muskulatur führt zu einer starken Produktion an Myokinen und damit zur Stärkung des Immunsystems! Wenn also unsere Muskeln aktiv sind, bleiben unsere natürlichen Killerzellen – die T-Lymphozyten – scharf und werden die Kraft und Power haben, Viren zu finden und sofort zu töten. Wenn unsere Muskeln aktiv sind, wird das Immunsystem geboostet.
 
Sollten Sie zum derzeitigen SCHÜTZEN auch Interesse am STÄRKEN für die Zukunft haben, lädt das SHINTO Dormagen Sie herzlich zu einem Online-Vortrag „Sarkopenie“ und weiteren interessanten Vorträgen ein. Sie erhalten unter www.shinto.de/seminare den kostenlosen Zugang zu folgenden Terminen:
 
"Sarkopenie" am Freitag, 20. November 2020 um 18.34 Uhr und Donnerstag, 3. Dezember 2020 um 18.34 Uhr.
 
"Abnehmen zur Stärkung des Immunsystems" am Samstag, 14. November 2020 um 10.04 Uhr, Samstag, 21. November 2020 um 12.34 Uhr, Sonntag, 22. November 2020 um 11.04 Uhr, Freitag, 27. November 2020 um 19.04 Uhr und am Freitag, 11. Dezember 2020 um 19.04 Uhr.
 
Gesundheitsvortrag "Schmerzfrei werden – schmerzfrei bleiben!" am Samstag, 21. November 2020 um 16.34 Uhr und am Donnerstag, 26. November 2020 um 18.34 Uhr.
Nicht in den Körper-Lockdown fallen, sondern SCHÜTZEN und STÄRKEN!
Icon fb
Youtubeicon